Unser Garten am 11.08.2012

Rasenkante die DritteDie letzten Tage war im Garten viel zu tun - da bleibt das Schreiben schon mal außen vor. Gestern wurde die dritte Seite unseres Gartens mit Rasenkante verschönert. Hier ist der Bogen geplant, wir mussten die Kante den Gegebenheiten des Grundstücks anpassen. Heute wurde der Mittelweg an die Rasenkante angepasst und endgültig fertiggestellt.
Wie im Fotoalbum auf den neuen Fotos zu sehen ist, wachsen unsere Weinreben richtig schön. Die Blumen sind auch schön am blühen. Wir hatten 9 Riesenlilien gepflanzt, die alle ausgetrieben haben und gut gewachsen sind. Am vergangenen Donnerstag haben wir uns darüber gefreut, dass alle Pflanzen Knospen angesetzt hatten, am Freitag waren an drei Stellen, an denen am Vortag noch schöne Pflanzen standen nur noch drei Löcher - die haben den Wühlmäusen geschmeckt. Nun werden die halt wieder gejagt.
Im Gemüsegarten sieht ebenfalls alles gut aus. Natürlich schlägt auch hier die Natur zu, denn unsere Rote Beeten werden zur Zeit sehr stark von Mäusen tracktiert. Die scheinen denen wirklich zu schmecken.
Für die inzwischen abgeernteten Beete haben wir uns Gründünger bestellt. Mal sehen, ob die Mischung dem Boden wirklich so gut tut, wie die Beschreibung der Samenmischung dies bewirbt. Nächstes Jahr werden wir es sehen.

Unser Garten am 01.08.2012

Es ist nun zwar schon ein paar Tage her, dass ich hier etwas geschrieben habe, das bedeutet aber nicht, dass wir in unserem Garten nicht tätig waren.

Ich habe in der Zwischenzeit eine weitere Seite mit Rasenkantsteinen bestückt, die Hälfte ist also erledigt. Mit dieser Arbeit habe ich allerdings an den extrem heißen und den extrem nassen Tagen pausiert.
Den meisten Aufwand haben wir in die Ernte gesteckt. Zugegeben, hier hatte meine Frau die meiste Arbeit. Wir haben unzählig viele Gläser mit Einlegegurken der unterschiedlichsten Arten, der Tiefkühlschrank füllt sich mit Bohnen, die Marmeladen der unterschiedlichsten Fruchtarten und -mischungen reicht für die nächsten Jahre, auch Zwiebeln, Karotten, Rote Beete sind zum Teil schon verarbeitet. Auf dem Bild die Exemplare liegen auf einer 30x30 cm Platte, nur um mal zu zeigen, wie gut dieses Jahr alles gedeiht.
Wir haben in den letzten Tagen auch reichlich Himbeeren genossen, unsere 5 Blaubeeren haben sich leider die Vögel schmecken lassen.
Alles in allem ist jetzt doch die schönste Zeit im Garten, jetzt, wo man die die Mühen der vergangenen Monate durch all die Leckereien verwöhnt wir. Beinahe hätte ich vergessen zu erwähnen, dass wir dieses Jahr auch mit Tomaten beglückt werden. Wir haben unsere Tomaten in diesem Jahr erstmals mit Reifehauben abgedeckt, das Ergebnis ist bislang wirklich sehr gut. Wie meistens gibt es im Fotoalbum neue Bilder aus unserem Garten zu sehen.

Eingemachte Gurken am 20.07.2012

Eingemachte Gurken - lecker!Da wir heute mal wieder von leichtem Regen beglückt werden, haben wir im im Garten nur geerntet. Jeder hat eine gute Handvoll von leckeren Himbeeren bekommen - die guten Frühstückshimbeeren, schön süß. Es gab heute auch reichlich Einlegegurken zu ernten - ca. 10 kg bester Einlegegurken aus eigenem Garten. Barbara hat diese auch gleich in Gläser abgefüllt. Nachdem nun schon viele Gläser guter polnischer Salzgurken im Keller sind, sind jetzt die süß-sauer eingelegten Gurken dran, eingelegt in einem Essig-Honig-Sud mit guten Gewürzen - die sind lecker!

Der Mittelweg ist fertig - 18.07.2012

Der fertige MittelwegEs ist geschafft, der Mittelweg ist fertig. Ich habe zwar schon eine Stelle gesehen, an der ich ein kleinwenig nachbessern muss, aber erst mal ist er von vorne bis hinten begehbar. Für einen ersten Versuch als Plattenleger bin ich mit dem Ergebnis auch einigermaßen zufrieden - klar, ein Fachmann könnte das besser, aber der Weg ist halt handgemacht. Leicht geschwungen zieht er sich 21 Meter durch unseren Garten. Wie gesagt, kein Meisterwerk, ich bin aber trotzdem Stolz auf das Werk.

Unser Mittelweg am 17.07.2012

Unser Mittelweg - fast fertigHeute haben wir unseren Mittelweg zu 3/4 fertig gebracht. Wie schon mal gesagt, einen Schönheitspreis gewinne ich damit nicht - aber er ist komplett selbst gemacht.

Im Fotoalbum sind aktuelle Bilder aus unserem Obst- und Blumengarten zu sehen. Die Frühstückshimbeeren sind in kürze so weit, heute waren vereinzelte schon schön süß, in ein paar Tagen gibt es sie in größerer Menge. Auch die Früchte der Chinesischen Weinbeere sind langsam am reifen. In diesem Jahr entwickelt sich auch unser Erdbeerteppich sehr gut, da gibt es nächstes Jahr hoffentlich eine größere Ernte - die Erdbeeren sind dieses Jahr ja nicht gerade üppig gewachsen.

FaLang translation system by Faboba