Der Anfang ist gemacht

Heute habe ich die ersten Rasenkantsteine gesetzt - nicht viele, aber der Anfang ist gemacht.Der Anfang ist gemacht Außer Rasenkantsteine setzen war heute, am 26.06.2012, kräftiges Gießen angesagt. Angeblich hat es ja in der Nacht von Sonntag auf Montag kräftig geregnet, um unseren Garten scheint der Regen aber einen Bogen gemacht zu haben. Natürlich gab es heute auch wieder frische Himbeeren und Stachelbeeren, wieder ein paar neu geöffnete Blüten und freudig wachsende Tomaten.

Unser Garten am 24.06.2012

Unser LaubengangEs ist geschafft - unser Lauben- oder Galeriegang ist fertig. Mit Hilfe des zweiten Akkuschraubers haben wir es heute geschafft und alles Holz verschraubt. Jetzt können die Weinreben wachsen.
Im Gemüsegarten blühen die Einlegegurken, da wird es hoffentlich wieder eine gute Grundlage für die leckerern Salzgurken mener Frau geben. Auch die Buschbohnen blühen reichlich. Die erste Peperoni schämt sich auch schon dafür, dass sie so scharf ist und ist rot geworden.
Im Blumengarten blüht die erste Dahlie, bei den anderen dauert es auch nicht mehr lange, bis sie blühen.
Im Obstgarten gibt es zur Zeit viele Himbeeren und Stachelbeeren. Gestern hat Barbara schon die erste Marmelade von Erd- und Stachelbeeren gemacht - die kleine Kostprobe war lecker. Im Fotoalbum gibt es zu diesen Themen neue Bilder.

Unser Garten am 23.06.2012

Es geht voranHeute haben wir ein wenig weitergebastelt an unserem geplanten Mittelweg. An der Gallerie fehlen noch die Querstreben - die wären garantiert auch schon dran, wenn unserem Akkuschrauber nicht nach 20 Bohrlöchern und Schrauben der Saft ausgegangen wäre...
Im Lidl gab es heute für 19,99 € einen Akkuschrauber mit Bohrstufe, nachdem ich den heute Vorrmittag schon in den Händen hatte und wieder zurückgelegt habe, da ich ja einen habe, waren wir vorhin nochmal beim Lidl und wollten einen holen, es war aber keiner mehr da - wir haben aber auf der anderen Seite unseres schönen Ortes noch einen zweiten Lidl, da haben wir dann noch so ein gutes Stück bekommen - jetzt sollte die Kapaziität für den Rest der ausstehnden Arbeit reichen. Ich hoffe nur, dass der "günstige" Akkuschrauber so lange durchhält.
Im Fotoalbum gibt es wieder neue Fotos zu sehen - hauptsächlich Blumen, aber auch Bilder unserer neu gepflanzten Weinreben befinden sich im Obstalbum.

Unser Garten am 22.06.2012

Hurra, die Pfosten für unseren Galleriegang sind gesetzt! (Bilder komen später, ich habe mal wieder den Fotoapparat vergessen sad)

Wir haben das gute Wetter heute genutzt, um die Pfosten zu setzen und die drei Weinreben in die Erde zu bekommen - kurz: Der Weinn kan jetzt wachsen. Morgen kommt dann die Überdachung dran. Es ist gutes Wetter angesagt, die drückeUnsere erste Gemüseernte 2012nde Schwüle der letzten Tage ist nach einem Regentag und einer Gewitternacht verschwunden.
Das Setzen der Pfosten haben wir uns von reifen, wohlschmeckenden Himbeeren versüssen lassen, auch die ersten Stachelbeereen und ein paar Johannisbeeren (von unseren erst vor kurzem gepflanzten Sträuchern!) haben die Arbeit zum Vergnügen werden lassen.
Unsere erste Gemüseernte 2012Auch im Gemüsegarten haben wir unsere erste Ernte 2012  eingefahren: Leckere Möhren, frischer Dill, ein paar Blätter vom Sellerie und frische Petersillie.

Unser Garten am 19.06.2012

Am heutigen Tag haben wir die Schlacht gegen das Urlaubs-Unkraut gewonnen. Gestern hatten wir hier 32 Grad, da haben wir eine Gartenpause eingelegt.

Heute haben wir das Holz für unseren Galeriegang geholt. Jetzt kann es also wirklich losgehen, auf das noch fehlende Material kann ich jetzt nichts mehr schieben. Da zwischenzeitlich die Weinreben angeliefert wurden, wird es nun Zeit, das die Pfosten in die Erde kommen.
Da wir heute Abend alles kräftig gegossen haben, kann nun das angekündigte Gewitter mit dem ersehnten Regen kommen. Für  morgen ist ebenfalls ganztägig Regen angesagt, da werden wiir hoffentlich auch etwas von abbekommen.
Zur Zeit reifen im Obstgarten die ersten Himbeeren - einfach lecker. Wenn man sieht, was für einen Fruchtansatz unsere Himbeeren, Brombeeren und auch unere Tayberry und die Japanische Weinbeere haben, dann kann man sich nur auf die nächsten Monate freuen. Da wir im Obstgarten frühe, mittlere, späte und ganzjährig tragende Erdbeeren haben, ist auch hier noch einiges zu erwarten.

FaLang translation system by Faboba