Start der Gartensaison 2013

Nachdem der Winter sich nun langsam verabschiedet, plane ich für das nächste Wochenende den Start in die neue Gartensaison. Bei mir im Hausflur stehen schon 2 Kornelkirschen, 5 Preiselbeeren, 1 Jochelbeere und 1 Schisandre, die in die Erde wollen. Anfang März erwarte ich noch 75 Erdbeerpflanzen, für die ich die Beete auch so langsam mal vorbereiten sollte. Also: auf gehts...

Frühling im Februar

Gedenkstätte für meine Frau
Seit 2. Oktober habe ich hier nichts mehr über unseren Garten geschrieben. Dies hat den traurigen Grund, dass am 03.10.2012 meine Frau ganz plötzlich und unerwartet verstorben ist. Nach diesem Tag habe ich im Garten nicht sehr viel getan - nur das, was unbedingt notwendig war.
Zum Andenken an meine Frau, die in ihrer Heimat beerdigt ist, habe ich in unserem Garten eine Gedenkstätte eingerichtet.

Da nun seit Oktober kein Unkraut mehr gezupft und auch sonst nicht viel getan wurde, sieht der Garten nun furchtbar aus. Es wartet viel Arbeit auf mich.

Erste Frühlingsboten im FebruarHeute, am 03. Februar schauen schon die ersten Frühlingsboten aus der Erde - bei Temperaturen von bis zu 16 Grad in der letzten Woche ist dies ja kein Wunder. Da es in dieser Woche ja wieder etwas Winter werden soll, hoffe ich, dass dies den voreiligen Boten nicht schadet. Auch die im letzten Jahr am schönsten gewachsene Clematis zeigt dicke Knospen. Dies ist wie immer im der Fotogallery zu sehen...

 

Unser Garten am 02.10.2012

Zur Zeit nimmt unser anstehender Umzug doch stark in Anspruch, der Garten kommt dadurch etwas zu kurz. Wir haben es aber geschafft, für ein paar Lücken in unserem Obstgarten ein paar Obstsäulen zu bestellen: eine Kirsche, eine Necktarine und eine Kirsche. Außerdem warten noch viele Blumenzwiebeln darauf, in die Erde gebracht zu werden. auch ein paar kleinere Stauden wollen noch in den Garten. Morgen soll das Wetter ja gut sein, da steht der Gartenarbeit wohl nichts im Weg...

Unser Garten am 23.09.2012

Nach drei Wochen Urlaub und einer Woche gesundheitlichem Schwächeln waren wir heute mal wieder im Garten und haben mit dem Aufräumen angefangen. Es ist immer wieder erstaunlich, was in vier Wochen im Garten so alles geschieht.

Kurz vor unserem Urlaub habe ich auf der bereits freien Fläche Gründünger gesät, sogar diese Pflanzen sind ca. 50 cm hoch gewachsen. Himbeeren gibt es noch in Massen, meine Frau hat bereits gute Marmelade gekocht - Himbeere mit Apfel - einfach lecker. 

Blumenzwiebeln im Urlaub

Heute waren wir hier in Pyzdry (Polen) auf dem Markt. Da es dort auch zwei Staende mit Blumenzwiebeln gibt, haben wir uns kräftig eingedeckt, die Zwiebeln sind hier doch einiges günstiger als bei uns. Es gab an einem Stand auch schöne Alliumzwiebeln, da wollte ich doch glatt die letzen noch vorhandenen Zwiebeln mitnehmen. Als uns die nette Dame jedoch sagte, dass eine Zwiebel umgerechnet ca. 12,50 € kosten soll, entschlossen wir uns kurzfristig, diese Zwiebeln doch in Deutschland zu kaufen. Wir haben auch so schon viel Futter für unsere Wühlmäuse im Garten...

FaLang translation system by Faboba